Hotel Kristall I-39037 Meransen /Mühlbach Panoramaweg 3   +39 0472 520 144  luis@hotel-kristall.info

SOMMERFRISCHE BARFUSS IN DER NATUR

SOMMERFRISCHE IN DEN BERGEN AUF DEN HÖHEN IN MERANSEN UND UMGEBUNG
8 Sep

Sommerfrische :Barfuss in der Natur

Der Ausdruck ” Sommerfrische ” hat sich im 19. Jahrhundert verbreitet . Im Wörterbuch der Gebrüder Grimm wird der Begriff definiert als

Erholungsaufenthalt der Städter auf dem Lande zur Sommerzeit ” oder  Land Lust der Städter im Sommer”

Das Wort selbst soll dem Italienischen entstammen, man sagt nicht ” spazieren gehen ” , sondern ” prendere il fresco ”

“Kühlung nehmen” .

Im Deutschen ist die frühe Anwendung aus dem Bozner Raum überliefert , wo die Bürger aus dem heissen Talkessel

in die kühlen Sommerwohnungen des Mittelgebirges auf dem Ritten ,nach St. Konstantin, bei Völs und nach Meransen ins Pustertal zogen.

Ab 19. Jahrhundert wurde Europa durch die Eisenbahn erschlossen , und damit war die Sommerfrische fester Bestandteil des Sommerlebens der

Aristokratie und des wohlhabenden Bürgertums . So sind die Sommerfrische und der beginnende Tourismus eng miteinander verbunden.

Von der Sommerfrische zum Sommerurlaub

Die Urlaubsaufenthalte dauerten damals nicht selten drei bis vier Wochen , es waren unsagbar schöne, unbeschwerte und unvergessliche Zeiten

und es gab immer interessante Dinge zu erkunden .

der nahe gelegene Wald , die kleinen Weiher und Bäche auf Bäume klettern, Verstecken spielen und Duft nach frischem  Heu …Kein Händy kein Internet … Dafür

Abenteuer mit Einheimischen Spielkameraden , die wesentlich geschickter waren als wir .

Das war Erholung zu 100 Prozent

Leave a Reply